Klaus Knorra & Kollegen

Versicherungsmakler und Ruhestandsplaner

unabhängig von Banken & Versicherungen

3 steuerliche Vorteile
finanzen.de

Steuerliche Vorteile

 

  • Jeder Gewinn bei einem Verkauf bleibt steuerfrei, solange er im Vertrag verbleibt.

Nehmen wir einmal an, Sie haben verschiedene Fonds in einem Depot und verkaufen einen davon. Vielleicht weil er doch nicht so gut gelaufen ist wie erhofft oder weil Sie eine andere Anlageidee verfolgen möchten. Jetzt fällt die Abgeltungssteuer von 26,375 % incl. Soli auf den Gewinn an. Von 10.000,- € Gewinn bleiben also "nur" 7.362,50 € übrig. Die Summe für die Neuanlage wird nun um diese rund 26 % kleiner. Sie fallen also wieder ein Stück zurück. Im Policenmantel ist das nicht so. Ihre 10.000,- € Gewinn bleiben Ihnen erhalten und können wieder neu angelegt werden. Der Zinseszinseffekt wirkt sich deutlicher aus.

  • Bei einer Teilauszahlung wird nur die Häflte Ihres Gewinnes besteuert

Das ist ebenfalls eine der Besonderheiten des Policenmantels. Ihre Vermögensanlage gilt nach geltendem deutschen Steuerrecht als fondsgebundene Versicherung und nicht als Kapitalanlage. Entsprechend fällt nur auf eine Hälfte der Gewinne Steuer an, die andere Hälfte bleibt steuerfrei. Bei einem direkten Fondskauf hingegen ist der gesamte Gewinn zu versteuern. Der Nachteil lässt sich im Kopf leicht ausrechnen.

  • Einkommenssteuerfrei im Falle des Ablebens

Eine optimale Gestaltung des Vertrages sieht eine lange Laufzeit vor, z.B. bis Sie 100 sind. Erschrecken Sie bitte nicht, damit wird lediglich der zeitliche Rahmen i.d.R. großzügig genug bemessen, um Ihr Vermögen einkommenssteuerfrei hinterlassen zu können.

 

 


Wie ist das genau mit den steuerlichen Vorteilen?


 
Schließen
loading

Video wird geladen...